In diesem Porträtshooting ging es um die Herausarbeitung der kreativen Persönlichkeit Gilbert Köhnes als Marke des angesagten Konzeptstores Herzblut in Bad Honnef.

Herzblut kombiniert Wohnen, Mode und Genuss zu einem besonderen Lifestyle-Konzept.

Zu jedem der drei Punkte unter einem Dach, erschaffen, organisiert und auf die Spitze getrieben von Gilbert Köhne, könnte ich nun einen ganzen Roman schreiben.

Da sich Gilbert Köhne eine Porträt-Collage wünschte, wählten wir einen homogenen Hintergrund, um das Endprodukt ruhig wirken zu lassen und nicht zu sehr von der Darstellung abzulenken. Ich war vom dunkelbraunen Hintergrund begeistert, weil er alles unterstrich, was Gilbert Köhne ausmacht. Wärme, Genuss, Bodenständigkeit, Charisma - und das vereint mit seiner sprudelnden Kreativität. Im Konzeptstore selbst ist es so herrlich bunt, voll vielfätligster Möbel und Accessoires, sowie toller Mode und unterschiedlichster Angebote von Events. Seine Person strahlt in all der Vielfalt Ruhe aus, was mit dem einfarbigen Hintergrund und gleichbleibender Perspektive unterstrichen wird.

Porträtshooting - Persönlichkeit Gilbert Köhne als Marke vom Konzeptstore Herzblut in Bad Honnef

Porträtshooting - Gilbert Köhne bespricht sich mit Kunden

Porträtshooting - Gilbert Köhne vom Konzeptstore Herzblut hat eine fabelhafte Idee

Porträtshooting - Gilbert Köhne vom Konzeptstore Herzblut tut es von Herzen gerne

Porträtshooting - Gilbert Köhne vom Konzeptstore Herzblut in geselliger Runde

Porträtshooting - Gilbert Köhne vom Konzeptstore Herzblut riecht an Zigarre

Porträtshooting - Gilbert Köhne vom Konzeptstore Herzblut hört aufmerksam zu

Porträtshooting - Gilbert Köhne vom Konzeptstore Herzblut nimmt seine Brille ab

Porträtshooting - Gilbert Köhne vom Konzeptstore Herzblut hat notiert sich seine tolle Idee

Porträtshooting - Gilbert Köhne mit Fliege strahlt und heißt alle herzlich Willkommen

Businessporträt - Gilbert Köhne vom Konzeptstore Herzblut stützt sich auf Stuhllehne auf

Porträtshooting - Gilbert Köhne vom Konzeptstore Herzblut überlegt mit Zigarre